Auto übersehen: 19-Jährige schwerst verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haging - Ein schwerer Unfall ereignete sich heute im Landkreis Ebersberg: Eine 19-Jährige übersah beim Abbiegen einen Kleintransporter.

Am Mittwochmorgen, 8. August, gegen 7.30 Uhr, ereignete sich bei Haging im Landkreis Ebersberg ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 19-Jährige wollte mit ihrem Peugeot nach links in die neugebaute EBE 9 einbiegen und übersah dabei einen 45-Jährigen, der mit seinem Kleintransporter die Kreisstraße befuhr.

Die 19-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die junge Frau mit einem Rettungsspreizgerät aus ihrem Wagen. Sie wurde schwer verletzt in die Ebersberger Kreisklinik gebracht. Der 45-Jährige und sein Beifahrer wurden ebenfalls verletzt ins Klinikum Wasserburg gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 16.000 Euro.

Schwerer Unfall bei Haging

Zur technischen Hilfeleistung befanden sich an der Unfallstelle die Feuerwehren Grafing und Frauenneuharting, sowie der „First Responder“ aus Aßling. Auch der Wasserburger Rettungsdienst war vor Ort.

Die Kreisstraße war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser