Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstagnachmittag bei Burgkirchen

Traktor brennt auf Feld in Schralling vollständig aus

  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

Burgkirchen an der Alz - Ein Traktor brannte am Donnerstagnachmittag auf einem Feld in Schralling vollständig aus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

Am Donnerstag, den 1. Oktober, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem Brand eines Traktors im Gemeindegebiet von Burgkirchen. Wie die Polizeiinspektion Burghausen mitteilt, geriet das Fahrzeug wohl aufgrund eines technischen Defekts auf einem Feld in Brand. Vermutlich sei Betriebsflüssigkeit auf ein heißes Motorenteil getropft, woraufhin der Motorraum sowie das Führerhaus vollständig ausbrannten.

Im Einsatz war neben Beamten der Polizeiinspektion Burghausen auch die Freiwillige Feuerwehr Halsbach mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften. Der 52-Jährige Traktorfahrer wurde bei dem Brand nicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

aic/Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa

Kommentare