Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TikToker macht Burghausen unsicher

Viet Shao gefällt‘s auf der Burg: Sein Video macht Laune bei Jung und Alt

Viet war Ende Juli 2022 in Burghausen. Sein Video auf TikTok lässt sich sehen!
+
Viet Shao hatte Burghausen schon lange auf seiner Liste.

950.000 Follower auf Youtube, Instagram und TikTok sind eine satte Bilanz. Und dabei gefallen die Beiträge des „Youtubers“ nicht nur Kindern und Jugendlichen. Im Interview verriet der 31-jährige Münchner mehr über sich und was er noch vor hat.

Hallo Viet, schön mit Dir zu sprechen! Du machst echt coole Videos, es es ist alles positiv und macht richtig Laune. Wie bist du auf all die Ideen gekommen?
Hi, freut mich euch! Danke für das tolle Kompliment! Die Neugier liegt mir einfach im Blut. Wann immer ich kann, will ich Orte besuchen, an denen ich noch nie war. Dinge erleben, die noch nie gemacht habe und Essen kennenlernen, von dem ich nicht weiß, wie es schmeckt. Und das habe ich für mich selbst schon immer auf Videos und Fotos festgehalten. Durch Corona und Lockdown habe ich mich dann mehr mit dem Thema befasst, meine Erlebnisse auch öffentlich zu machen. Und weil alles zu der Zeit noch geschlossen war habe ich erst die Comedy Videos gemacht, die mir auch wirklich sehr viel Spaß gemacht haben aber immer schon mit dem Ziel Videos im Lifestyle, Food und Adventure Bereich zu machen.
Du hast ein Talent für Komik! War das schon immer so?
Naja ich mach immer gern Witze und bring die Leute zum Lachen. Dass mein Humor aber so viel Anklang findet, hätte ich bestimmt nicht gedacht. Es hat mich auch anfangs extrem überrascht, als mein erstes virales Comedy Video auf einmal 700.000 Views und 100.000 Likes hatte. Dass ich so ein „Talent“ habe, war dann doch sehr überraschend.
Wie sieht Dein Leben so aus? Wirst Du oft auf der Straße von Fans „erkannt“?
Den Großteil meiner Zeit verbringe ich mit der Produktion meiner Videos. Heißt, ich bin sehr viel an verschiedenen Orten. Dazu kommt noch die Business Seite. Ich habe viele Deadlines die ich einhalten muss. Viele Drehtermine nach denen ich mich richten muss. Mein Leben ist also stellenweise sehr hektisch, aber ich weiß auch was für ein Glück ich habe, das hier mein Leben nennen zu dürfen und würde es gegen nichts auf der Welt tauschen. Und ja, hier und da trifft man Fans und Zuschauer, das passiert auch mittlerweile täglich und freut mich auch wirklich extrem. Auch hier in Burghausen durfte ich dem ein oder anderen Hallo sagen.
Nach welchen Kriterien suchst Du Dir deine "Ausflüge" aus, bzw. wie bist du auf Burghausen gekommen?
Interessant muss es sein. Das ist eigentlich auch schon alles. Wenn ich es selbst gerne sehen oder erleben möchte, fahre ich auch hin. Klar gibt‘s Orte oder Erlebnisse, die nicht jedes Interesse treffen – aber ich poste fast täglich. Also ist für jeden etwas dabei. Ich hatte Burghausen schon lange auf meiner Liste. Einer meiner Freunde hat hier in seiner Kindheit gelebt und mir von der Burg erzählt. Ich bin bin ein Riesenfan solcher Geschichten, und von daher war für mich klar dass ich hier her muss. Zum Glück hab Ich‘s endlich getan. Es ist wahnsinnig schön hier!
Du wirst ja öfter mal aufgefordert bestimmtes Essen zu essen - was war die komischste Aufforderung? Oder am schwierigsten zu verwirklichen?
Die Leute meinen es zum Glück gut mit mir, also komisch ist eigentlich gar nichts. Ich hab mal tausendjährige Eier gegessen oder ein thailändisches Gericht, das aus rohen Garnelen besteht. In beiden Fällen war es meine eigene bescheuerte Idee, dass ich das probieren wollte. Ich teste ja gerne was in den verschiedenen Ländern gegessen wird und da sind einige dabei, die man authentisch nur schwer bekommt, jedenfalls in München wo ich herkomme. Sri Lanka, Usbekistan, Kasachstan, das sind zum Beispiel einige Küchen die sehr oft gefragt werden und etwas schwieriger zu testen sind aber bestimmt nicht umöglich!
Viet Shao im Innenhof der Burghauser Burg.
Wo geht es als nächstes hin?
Im August wahrscheinlich viel in die Berge. Ich will das gute Wetter nutzen um zu Wandern und die Natur zu genießen. Und danach ist was sehr großes geplant. Ich werde nämlich im September eine komplette Tour durch Deutschland machen. Ich plane 30 Tage lang durchs Land zu reisen und so viel zu sehen und zu erleben wie man hier nur kann. Ich werde zu all meinen Besuchen Videos machen aber auch die Reise selbst dokumentieren. Am 1. September geht es los, da freu ich mich schon richtig drauf!
Und was willst du persönlich unbedingt einmal erleben?
Eines Tages will ich auf den Mount Everest! Ich weiß wie schwierig, aufwendig und teuer das ist. Ich bin schon auf die Zugspitze aber das ist ja nichts gegen den höchsten Berg der Welt. Ich werde die nächsten Jahre darauf hinarbeiten und hoffentlich die Gelegenheit bekommen mein Glück zu probieren.
Vielen Dank für das nette Gespräch, Viet!
Vielen Dank Euch und bis bald!

Kommentare