Unbürokratische Hilfe wird angeboten

Webseite der Künstlerhilfe Südostbayern seit dem Oster-Wochenende online

Südliches Oberbayern - Die Webseite der Künstlerhilfe Südostbayern ist am Oster-Wochenende online gegangen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der eingetragene Verein mit Mitgliedern aus Garching an der Alz, Halsbach, Traunstein und dem Berchtesgadener Land hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schnittstelle zwischen hilfsbedürftigen Kunst- und Kulturschaffenden sowie Spendern zu sein.

Auf der Webseite können Anträge seitens regionaler Künstler und Kulturbetreiber beispielsweise aus den Landkreisen Traunstein, Altötting und Berchtesgadener Land eingereicht werden, um Hilfsgelder zu beantragen sowie Spenden via PayPal und Überweisung eingezahlt werden. „Wir möchten unseren Beitrag leisten, um den Kulturschaffenden der Region schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen zu lassen, rein finanziert aus Spenden aus der Bevölkerung und den Unternehmen“, sagt der Sprecher des Vereins, Ralf Enzensberger.

Weitere Infos, die Satzung des Vereins sowie das Antragsformular finden sie unter www.kulturhilfe-suedost.bayern.

Das Spendenkonto:

IBAN: DE32 7116 0000 0002 3427 07
BIC: GENODEF1VRR
Kreditinstitut: Volksbank Raiffeisenbank
Kontoinhaber: KünstlerINNENhilfe Südostbayern e.V.

Pressemeldung der Künstlerhilfe Südostbayern

Rubriklistenbild: © Fabian Strauch

Kommentare