Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Durchsuchung der Polizei bei Dorfen

Nicht „nur“ mit Marihuana gedealt? Auch Goldschmuck, Uhren und Handys sichergestellt

Dorfen - Bei der Durchsuchung eines Marihuana-Verkäufers kann die Polizei Goldschmuck, Uhren, Handys und weitere Mengen an Marihuana finden. Die Ermittlungen laufen:

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am 26. Oktober in den Abendstunden kontrollierten Polizeibeamte der Polizei Dorfen und Erding einen 22-jährigen Mann bei dem sie Marihuana auffinden konnten. Der Mann räumte ein, dies soeben zum Eigengebrauch von einem anderen 22-Jährigen gekauft zu haben.

Nach Sicherstellung des Marihuanas wurde das Zimmer des 22-jährigen Verkäufers durchsucht. Der Zimmerinhaber hatte das Kommen der Polizei bemerkt und zog es vor, vor der Durchsuchung zu flüchten. Bei der Zimmerdurchsuchung wurde noch eine weitere geringe Menge Marihuana sichergestellt. Weiterhin wurden Goldschmuck, Uhren, Handys, sowie die 100 Euro, die der Mann vom Käufer erhalten hatte, sichergestellt. Zur Herkunft dieser Gegenstände sind weitere Ermittlungen notwendig.

Weiterhin wird gegen den Verkäufer ermittelt, da dieser nach Angaben des Käufers seit Anfang des Jahres regelmäßig mit Marihuana gehandelt hat.

Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare