In Kreuzungsbereich

Unfall und Ölspur beschäftigen die Einsatzkräfte in Neuötting

Bilder vom Unfallort Neuötting
+
Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsmittel binden.

Neuötting - Ein Unfall in einem Kreuzungsbereich hat am Samstagnachmittag einen längeren Einsatz nach sich gezogen.

Einsatz für die Feuerwehr und Polizei am Samstagnachmittag in Neuötting: Gegen 13 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße und St. Annastraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw stark beschädigt wurde. Näheres zum Unfallhergang selbst ist derzeit nicht bekannt.


Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting

Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW
Feuerwehr in Neuötting im Einsatz
Ölspur beschäftigt Feuerwehr Neuötting © fib/MW

Weil nicht unerhebliche Mengen an Betriebsmitteln die Fahrbahn verunreinigten, musste die Feuerwehr Neuötting ausrücken, um die auslaufenden Flüssigkeiten zu binden und den Verkehr zu regeln.

dp

Kommentare