Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei sucht nach Zeugen in Garching

Frau begutachtet Unfallschaden in Höhe von 1.500 Euro, verschwindet aber anschließend

Garching a. d. Alz - Beim Einparken übersah eine Frau ein weiteres Fahrzeug und fuhr dagegen. Nachdem sie den Schaden inspiziert hatte, floh sie aber ohne ihren Pflichten nachzukommen:

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ein Zeuge/Anwohner beobachtete am 21. Oktober gegen 16.20 Uhr in Garching a. d. Alz, Höhe Hütweg 65, einen grauen Mercedes mit auswärtigen Kennzeichen, welcher beim seitlichen rückwärts Einparken zwischen zwei Fahrzeugen gegen den vorderen geparkten Pkw fuhr.

Nach dem Zusammenstoß stieg die Fahrerin aus und begutachtete den Unfallschaden, verließ im Anschluss jedoch die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Hinweise werden bei der PI Altötting unter der 08671/9644-0 entgegen genommen.

Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare