Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erheblicher Schaden

Einbruch in Ampfinger Wohnhaus: Täter verschaffen sich rabiat Zutritt

Ampfing - In der vergangenen Woche wurde ein Ampfinger Wohnhaus von Einbrechern heimgesucht. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Im Zeitraum vom Dienstag, den 13. Oktober bis Freitag, den 30. Oktober verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu einem Wohnhaus in Ampfing. Der Täter ging mit erheblicher Gewaltanwendung vor, hebelte zwei Terrassentüren auf und schlug eine Scheibe ein. Der entstandene Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Polizei Mühldorf bittet Zeugen, welche im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 08631/3673-0 zu melden.

Einen Aufsehen erregenden Einbruch hatte es in Ampfing zuletzt im März diesen Jahres gegeben. Unbekannte zerschmetterten eine Scheibe eines Waffengeschäfts am Marktplatz. Die Feuerwehr reinigte den Gehweg von Scherben und verschloss die Schaufensterscheibe mittels einer Holzplatte. 

Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Daniel Maurer/dpa

Kommentare