Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht auf der B588

Autofahrer muss Überholendem ausweichen und kollidiert mit Leitplanke - Unfallverursacher unbekannt

Altötting - Am Montag, den 5. Oktober kam es zu einem Unfall auf der B588. Um einem Überholenden auszuweichen musste ein 37-Jähriger seinen Wagen nach rechts lenken und stieß dabei gegen die Leitplanke.

Die Meldung im Wortlaut

Am 5. Oktober, befuhr ein 37-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Opel Meriva, gegen 6.15 Uhr, die B588 von Reischach kommend, in Fahrtrichtung Eggenfelden.

Am Fuchsberg kam dem 37-Jährigen ein überholendes, dunkles Auto auf dessen Fahrspur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der 37-Jährige seinen Angaben zufolge nach rechts ausweichen und kollidierte hierbei mit der Leitplanke.

Das überholende dunkle Auto entfernte sich im Anschluss unerkannt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise - insbesondere zum flüchtigen Auto - erbittet die PI Altötting unter Tel. 08671/96440.

Pressebericht der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Gerhard Zerbes Www.Zerbes.De/Dvr

Kommentare