40 Kühe in brennendem Stall

Viechtach/Straubing - Bei einem Stallbrand im niederbayerischen Viechtach sind am Donnerstagmorgen mehrere Kühe verendet. Die genaue Zahl war zunächst nicht bekannt.

“Bisher konnten nur ein paar Kühe herausgeholt werden, ein Großteil wird es wohl nicht überleben“, sagte ein Sprecher der Polizei in Straubing. In dem Stall waren insgesamt 40 Tiere untergebracht, die Rettungs- und Löscharbeiten dauerten am Morgen noch an. Menschen waren bei dem Feuer laut Polizeiangaben nicht in Gefahr. Auch ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude des Bauernhofes schloss der Sprecher aus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser