Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwer verletzt

Bauarbeiter stürzt fünf Meter in die Tiefe

Hausbau
+
Ein 41-Jähriger stürzte auf einer Baustelle fünf Meter in die Tiefe. (Symbolbild)

Ein 41-Jähriger wurde bei einem Arbeitsunfall in Krumbach im Landkreis Günzburg schwer verletzt.

Krumbach - Ein Bauarbeiter ist in Krumbach (Landkreis Günzburg) aus fast fünf Metern Höhe abgestürzt. Der 41-Jährige habe sich dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann hatte am Vortag ein Geländer befestigt und verlor dabei das Gleichgewicht. Die Ermittler prüfen jetzt, ob die Baustellenvorschriften zur Unfallverhütung eingehalten wurden.

dpa

Lesen Sie auch:

Feuerwehrmann verunglückte auf der Fahrt zum Rettungseinsatz: Oberbayer im Rollstuhl kämpft ums Laufen

Kommentare