Kommunalwahl Bayern 2020

Nußdorf am Inn: 77,3% für Sepp Oberauer ++ das ist der Gemeinderat

Nußdorf am Inn - Sepp Oberauer bleibt Bürgermeister in Nußdorf am Inn. Allerdings musste er einen leichten Dämpfer beim Ergebnis einstecken: 2020 holte er 77,3% ohne Gegenkandidaten, 2014 waren es - ebenfalls ohne Gegenkandidaten - noch 85,8% gewesen. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,5%.

Am 15. März 2020 wählen die Bürger in Nußdorf am Inn neben Landrat und Kreistag vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Eine Gruppierung hat inzwischen ihren Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt.


Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse:

---


Das ist der frisch gewählte Gemeinderat:

CSU/FWG – 7 Sitze:

Susanne Grandauer, Helmut Brunner, Christian Niederthanner, Peter Moser, Sepp Maurer, Michael Laar, Markus Kreidl

Parteifreie– 7 Sitze:

Barbara Schiedermair, Alois Linder, Wolfgang Lagler, Michaela Firmkäs, Maximilian Maurer, Markus Gruber, Agnes Jaud

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Nußdorf am Inn

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Nußdorf am Inn 2014 war eindeutig. Sepp Oberauer (CSU)/FWG (ab 2020) bekam 85,8 Prozent der Stimmen.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen 2014 konnte die CSU die meisten Stimmen erzielen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern wiederholen?

  • CSU: 56,7 Prozent (8 Sitze)
  • Parteifreie Nußdorfer: 43,3 Prozent (6 Sitze)

    Die Wahlbeteiligung lag 2014 bei 64,7 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Quelle: OVB online

Kommentare