Mit Bäumen für die Energiewende

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Kolbermoor - Ein innovatives Projekt in der Region soll helfen Heizöl durch Pflanzen zu ersetzen. Am Montag ist es der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

An seiner Versuchsstation in Kolbermoor hat die Landesanstalt für Landwirtschaft am Montag eines ihrer Projekte vorgestellt. Die Versuchsstation Karolinenfeld pflanzt dort auf einer Fläche von 16 Hektar Stecklinge von Balsampappelt und Erlen. Sie sind nach fünf bis sieben Jahren für die Weiterverarbeitung fertig und können dann pro Hektar rund 5000 Liter Heizöl ersetzen, wie das Oberbayerische Volksblatt am Dienstag berichtet.

Das Landwirtschaftsministerium fördert die sogenannte Kurzumtriebsplantage mit 500.000 Euro. Neben der Landesanstalt für Landwirtschaft konnten zur Unterstützung auch Vertreter der Landesanstalt für Forstwirtschaft, des Bayerischen Amtes für forstliche Saat- und Pflanzenzucht, der Hochschule Weihenstephan und des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim gewonnen werden.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser