Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anschließend flüchtet er in Kolbermoor

Ladendieb schlägt Angestellter eines Supermarktes in den Bauch

Kolbermoor - Am Samstag hielt sich gegen kurz nach 17 Uhr ein Mann in einem Supermarkt im Herto Park in Kolbermoor auf.

Eine Angestellte des Marktes konnte ihn dabei beobachten, wie er mehrere Gegenstände in seine Sporttasche packte und anschließend das Geschäft über den Eingangsbereich wieder verlassen wollte, ohne zuvor an der Kasse zu bezahlen. Nach einem kurzen Gespräch schubste der Mann die Angestellte und schlug ihr in den Bauch. Dabei wurde sie leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Carl-Jordan-Straße. Zwei aufmerksame Bürger konnten den Mann noch bis zur Einmündung Dr.-Hans-Jakob-Straße verfolgen, bis sie ihn dann aus den Augen verloren. 

Der Mann ist ungefähr 40 Jahre alt, etwa 178 cm groß, normale Figur, graue kurze Haare mit Stirnglatze, osteuropäischer Abstammung. Er hatte weder Brille noch Bart. Er trug eine dunkelblaue Jacke, blaue Jeans und hatte eine graue Sporttasche umgehängt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Aibling Tel. 08061/90730 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare