Vermisster Wanderer tot aufgefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kiefersfelden/Kufstein - Seit Samstag wurde im Grenzgebiet ein deutscher Wanderer vermisst. Am Sonntagmittag gab es traurige Gewissheit: Der Vermisste ist tot.

Die Polizei suchte seit Samstagnachmittag, 13. Juli, nach dem 82-jährigen Walter M., der von einer Wanderung nicht mehr zurückgekehrt ist. Die umfangreichen Suchmaßnahmen brachten keinen Erfolg.

Der Vermisste war am gestrigen Samstagmorgen von seiner Ferienwohnung in Kiefersfelden aus zu Fuß zu einer Wanderung in Richtung Kufstein aufgebrochen. Weil der Mann nicht wie erwartet gegen Mittag zurückkehrte, meldete ihn seine Ehefrau am frühen Nachmittag als vermisst.

UPDATE 15.30 Uhr: Vermisster tot aufgefunden

Heute Mittag wurde dann an der Innstaustufe bei Niederndorf (Gemeinde im Bezirk Kufstein/Tirol) eine tote Person im Inn gesichtet und geborgen. Österreichische Ermittlungsbeamte übernahmen vor Ort die weitere Sachbearbeitung. Der Tote wurde zwischenzeitlich von der Ehefrau zweifelsfrei als der vermisste 82-jährige Walter M. identifiziert.

Einsatzkräfte suchen nach vermisstem Wanderer

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser