Unfall in Kiefersfelden

Auto stürzt Hang hinunter und bleibt an Baum hängen

+

Kiefersfelden - Auf der Thierseestraße in Kiefersfelden hat es am Dienstagmittag gekracht. Eine Frau kam mit ihrem Wagen von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinunter.

UPDATE, 19 Uhr, Polizeimeldung:

Am 01.03.2016 gegen 13 Uhr befuhr eine 33-jährige Oberaudorferin mit ihrem Auto in Kiefersfelden die abschüssige Straße von der Breitenau in Richtung Thierseestraße. Die Dame dürfte aufgrund der teilweisen schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben und rutschte nach rechts über einen steilen Abhang hinunter, wobei sie mehrere Bäume streifte. 

Dabei wurde sie eingeklemmt. Sie wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Kiefersfelden aus dem Fahrzeug mit schwerem Bergegerät befreit. Anschließend wurde sie notärztlich versorgt. Durch den Unfall zog sie sich mittelschwere Verletzungen zu. Vor Ort eingesetzt waren die Feuerwehr Kiefersfelden, mehrere Fahrzeuge vom BRK und ein österreichischer Rettungshubschrauber.

Die Erstmeldung:

Eine Autofahrerin ist am Dienstagmittag mit ihrem Auto einen Hang hinab gestürzt. Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Das Auto musste von der Feuerwehr aufwändig geborgen werden.

Auto stürzt Böschung hinunter

mw/jre/Polizei Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser