Kennen Sie Fußball-Golf?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Inzell - Nicht? Dann gäbe es am Samstag die Gelegenheit, die Trendsportart kennenzulernen. In Inzell eröffnet dann nämlich die größte Fußball-Golf-Anlage Deutschlands.

So wirds gemacht: Den Ball durch das Hindernis immer in Richtung Ziel.

Fußball-Golf ist - wie der Name eigentlich schon verrät - eine Mischung aus Fußball, Golf und Mini-Golf. Und das funktioniert so: Mit einem handelsüblichen Fußball versucht man über 18 Bahnen - wie beim Golf - verschiedene Hindernisse zu überwinden und den Ball mit möglichst wenigen "Schlägen" ins Loch zu spielen. Schläger ist übrigens das Bein. Andere Hilfen sind nicht erlaubt.

Klingt lustig? Ist es auch, meint Stephan Layer, Betreiber der neuen Anlage in Inzell. "Es ist ein Höllenspaß! Und definitiv ein Sport für jeden." Vom Opa, der mit seinem Enkel kommt, über Ehepaare bis hin zu den Profi-Fußballspielern, die in dieser etwas anderen Sportart ihr Glück versuchen - das Fußball-Golf begeisterte Publikum ist breitgestreut.

Dass man kein Thomas Müller sein muss, um in dieser Sportart zu glänzen, und auch als Ungeübter voll auf seine Kosten kommt, davon ist Stephan Layer überzeugt: "Klar kann es am Anfang zu Problemen kommen. Das ist nichts anderes als beim Mini-Golf. Aber um so lustiger kann es doch werden", lacht der Betreiber des neuen Parks.

Eines von vielen Hindernissen, das beim Fußball-Golf überwunden werden muss.

Ob er wohl auch so viel gelacht hat, als ihn seine Ehefrau auf dem Fußball-Golf-Platz um ein Haar geschlagen hätte, obwohl er selbst zehn Jahre in der Bezirksliga Fußball gespielt hat? Diese Tatsache würde zumindest erklären, warum Profi-Bolzer beim Fußball-Golf nicht immer die besten Karten haben und der Frauenanteil bei dieser Sportart bei immerhin stolzen 30 Prozent liegt.

Fußball-Golf kommt übrigens aus Schweden und erobert seit ungefähr zehn bis zwölf Jahren von dort aus die ganze Welt. In festen Assoziationen wird die Sportart auch auf höheren Ebenen ausgetragen: Bayerische Meisterschaften, Europäische Meisterschaften bis hin zu Weltmeisterschaften. Der amtierende Europa- und Weltmeister im Fußball-Golf, Alex Kober, kommt persönlich, um die Inzeller Anlage in einem Turnier einzuweihen. Neben dem feierlichen Eröffnungsprocedere gibt es am Samstag dann vor allem eins: Fußball-Golf ohne Ende!

SoccerPark Inzell

"Es wird eher ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und Leberkassemmeln", erzählt Stephan Layer. Dafür geht die Einweihungsfeier auch das ganze Wochenende samt Feiertag am Montag. An diesen Tagen kann man sich die Trendsprtart Fußball-Golf mal von der Nähe anschauen und erlebt den Spaß dann auch zum Kennenlernpreis.

Die feierliche Eröffnung beginnt am Samstag, 13. August, um 13 Uhr im Soccer Park in Inzell, Mitterweg 33.

rr

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser