Am Rotter Ausee

Nach Bade-Unfall: 24-Jähriger verstorben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott am Inn - Am 28. Juni ereignete sich ein dramatischer Unfall am Ausee - ein junger Mann ging unter. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen verstarb der 24-Jährige am Samstag:

Am Rotter Ausee musste  am Sonntag, den 28. Juni ein 24-jähriger Mann wiederbelebt werden. Der junge Asylbewerber ging mitten im See, gegen 16 Uhr, unter.

Zwei Zeugen zogen den Mann aus dem Wasser, die Wasserwacht begann sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen - per Hubschrauber wurde der Mann in ein nahegelegenes Klinikum gebracht.

Wie die Polizei nun mitteilte, ist der 24-Jährige am Samstag, den 4. Juli, im Krankenhaus verstorben.

Nachdem mehrere Asylbewerber in den heimischen Gewässern tödlich verunglückt sind, forderte das BRK Schwimmkurse für Flüchtlinge.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser