Fünf Verletzte bei Unfall auf der A3

Iggensbach/Passau - Fünf Menschen sind in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall mit einem Kleinbus auf der Autobahn A3 in Iggensbach (Landkreis Deggendorf) verletzt worden.

Wie die Polizei in Passau mitteilte, war der mit acht Menschen besetzte Bus aus Bulgarien ungebremst auf einen Lastwagen aufgefahren. Zwei der Insassen mussten mit Rettungsscheren aus dem Fahrzeug befreit werden. Die vier Passagiere des Lastwagens blieben unverletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Autobahn Nürnberg-Regensburg musste zeitweise vollständig gesperrt werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser