Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Bombenfund in Bischofswiesen: Sprengkommando vor Ort

Bombenfund in Bischofswiesen: Sprengkommando vor Ort

Schrecklicher Unfall auf B472

Frontal-Crash bei Weilheim: Penzberger schwerst verletzt

VW kracht in Lkw - schwerer Unfall bei Huglfing
+
VW kracht in Lkw - schwerer Unfall bei Huglfing
  • Annalina Jegg
    VonAnnalina Jegg
    schließen
  • Martin Weidner
    Martin Weidner
    schließen

Huglfing - Auf der B472 hat sich im Landkreis Weilheim-Schongau am Montagmorgen ein fürchterlicher Unfall ereignet.

UPDATE, 16.30 Uhr: 

Am Montag um 8.45 Uhr kam es im Bereich Huglfing zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein 23-jähriger Penzberger kam im Verlauf einer langen Geraden nach links auf die Gegenfahrspur, wie unser Partnerportal merkur.de berichtet. Dort kollidierte er seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 63-jährigen Hohenpeißenberger.

VW kracht frontal in Lkw: Fahrer schwer verletzt

 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl
 © Dominik Bartl

Durch den Zusammenstoß wurde der Penzberger eingeklemmt und schwerst verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt durch den Unfall einen Schock.

Der Schaden belaufe sich auf etwa 12 000 Euro. Die Straße war bis 12.30 Uhr komplett gesperrt.

Erstmeldung:

Wie die Polizei in einer Erstmeldung bekannt gab, stießen dort aus noch ungeklärter Ursache ein Golf und ein Lastwagen frontal und nahezu ungebremst zusammen. Beide Fahrzeuge hatten eine Weilheimer Zulassung.

Der Golf-Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und nach der Befreiung durch die Feuerwehr nach notärztlicher Erstversorgung schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen.

Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Zudem wurde auch ein Gutachter an die Unfallstelle beordert. Die Bundesstraße bleibt an der Unfallstelle wohl noch bis zum Mittag gesperrt.

mw/Dominik Bartl

Kommentare