Polizei ermittelt in Holzkirchen

Cremes im Wert von 1.600 Euro aus Apotheke geklaut

Holzkirchen - Gleich zwei Tage hintereinander hat ein Dieb sein Glück in einer Holzkirchener Apotheke versucht. Das ging schief, wofür der festgenommene Ungar sich nun verantworten muss.

Am 14. Dezember gegen 17.30 Uhr sowie am 15. Dezember gegen 11 Uhr kamen aus einer Apotheke im Ortskern von Holzkirchen von ein- und demselben Täter insgesamt Waren im Wert von etwa 1.600 Euro weg.

Ein 29-jähriger Ungar ging beide Male in die Apotheke und nahm Cremes von Vichy und anderen Marken in seiner Tasche mit. Am 14. Dezember konnte er unbemerkt die Apotheke verlassen. Am Tag darauf wurde seine Flucht bemerkt.

Er wurde von zwei Mitarbeiterinnen verfolgt und letztendlich von den Beamten zweier Polizeistreifen der Polizeiinspektion Holzkirchen vorläufig festgenommen. Der Täter räumte bei der Vernehmung seine Taten ein. Zudem ist er auf der Videoaufzeichnung der Apotheke sehr gut zu beobachten.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser