Polizei: "Kein Bagatelldelikt"

Holzkirchen: Blitzer-Attrappe sorgt für mächtig Ärger

Ein Unbekannter hat an der Tölzer Straße in Holzkirchen eine Attrappe zur Geschwindigkeitsmessung aufgestellt. Die Polizei ermittelt. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Nachmittag des 18. April erhielt die Polizeiinspektion Holzkirchen eine Mitteilung, dass ein Unbekannter an der Tölzer Straße 50 in Holzkirchen eine Attrappe zur Geschwindigkeitsmessung aufgestellt hat. Hierbei handelt es sich nicht um ein Bagatelldelikt.

Die Polizeiinspektion Holzkirchen ermittelt wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und Amtsanmaßung.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall schildern können, werden gebeten sich unter der Nummer 08024/9074-0 bei der Polizei in Holzkirchen zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare