Lkw kippt in Kreisel - Obst auf B12 verteilt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hohenlinden - In der Nacht hat es auf der B12 bei Hohenlinden gekracht. Ein Lastwagen kippte in einem Kreisel um und sorgte für erhebliche Verkehrsbehinderungen.

SERVICE:

Verkehr

Am Montag, 22.09.2014, gegen 0.30 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der B12 in Hohenlinden. Der Fahrer eines Lkw war mit seiner Sattelzugmaschine inklusive einem Anhänger, beladen mit 20 Tonnen Obst und Gemüse, auf dem Weg nach München.

An dem Kreisverkehr zwischen Birkach und Hohenlinden kam er aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kippte der Lkw um und blieb seitlich auf der Ausfahrt nach Hohenlinden liegen.

Der Fahrer musste schwer verletzt in das Kreisklinikum Ebersberg gebracht werden. Feuerwehr, THW sowie Sachverständige waren vor Ort, kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle und um die Umlagerung der geladenen Lebensmittel. Die Bergung des Lkw und die Aufräumarbeiten dauerten bis in den frühen Vormittag. Erst gegen 8.45 Uhr waren die Behinderungen beseitigt.

Lkw-Unfall in Hohenlinden

gbf/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser