Hohe Temperaturen in der Region

Hitzewarnung - Kleinkinder besonders gefährdet

+
Ab ins Wasser: In ganz Bayern wird es heute sehr heiß!

Landkreis - Für Donnerstag und Freitag werden wieder hohe Temperaturen vorausgesagt. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen lässt sich die Hitze besser ertragen.

Für Donnerstag und Freitag hat der Deutsche Wetterdienst wieder vor Hitze gewarnt. Es wird eine starke Wärmebelastung erwartet. Diese wird vor allem alte, pflegebedürftige und kranke Menschen extrem belasten, aber auch  Säuglinge und Kleinkinder.

Solche Hitzesituationen stellen eine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. So kann man sich wenigstens etwas schützen:

  • Kühlung, zum Beispiel mit kaltem Waschlappen auf Gesicht, im Nacken oder als Wadenwickel
  • Viel trinken!
  • Schatten beziehungsweise einen kühlen Ort aufsuchen
  • Falls keine Besserung eintritt: Gehen Sie zum Arzt!

Weitere Tipps finden Sie hier.

Hier gelten die Hitzewarnungen

  • Kreis und Stadt Rosenheim: gültig Donnerstag, 11 Uhr, bis Freitag, 19 Uhr - es ist der vierte Tag der Warnsituation in Folge.
  • Kreis Traunstein: gültig Donnerstag, 11 Uhr, bis Freitag, 19 Uhr - es ist der fünfte Tag der Warnsituation in Folge.
  • Kreis Berchtesgadener Land: gültig Donnerstag, 11 Uhr, bis Freitag, 19 Uhr - es ist der fünfte Tag der Warnsituation in Folge.
  • Kreis Mühldorf: gültig Donnerstag, 11 Uhr, bis Freitag, 19 Uhr - es ist der fünfte Tag der Warnsituation in Folge.

Detaillierte Informationen zum Wetter in Ihrer Region erhalten Sie hier.

Sollte es Unwetterwarnungen geben, informiert der Deutsche Wetterdienst.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser