Haustiere zu Silvester im Haus lassen

Landkreis - Haustiere sollten um Silvester herum nicht aus dem Haus gelassen werden. Das rät Barbara Angermaier vom Rosenheimer Tierschutzverein.

Hunde sollten von jetzt bis zum ersten Januar nur noch an der Leine ausgeführt werden, auch Freigänger-Katzen sollten nun besser drinnen bleiben. Kleintiere, Katzen oder Vögel überstehen die Silvesternacht am besten, wenn sie in einem ruhigen Zimmer mit geschlossenen und verdunkelten Fenstern untergebracht werden so Angermaier weiter.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser