81-Jähriger rast durch Maisfeld und in Sempt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Markt Schwaben - Mit einer Mercedes A-Klasse ist ein 81-Jähriger am Samstagmorgen in die Sempt bei Markt Schwaben gestürzt und konnte nur noch tot geborgen werden.

Ein 81-jähriger Markt Schwabener kam aus ungeklärter Ursache nach rechts vom Hanslmüllerweg ab, touchierte einen Weidezaun, durchfuhr ein ca. 600 m langes Maisfeld, fuhr über eine angrenzende Wiese und kam nach ca. 800 m in dem Fluss „Sempt“ mit seinem Fahrzeug zum Stillstand. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Die Todesursache konnte vor Ort noch nicht geklärt werden.

Tödlicher Unfall bei Markt Schwaben

Die Leiche musste durch die Wasserwacht Erding geborgen werden. Das Fahrzeug wurde durch die FFW Markt Schwaben gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Gemeinde Markt Schwaben aus der Sempt gezogen.

Pressemeldung der Polizei Poing

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser