Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großeinsatz in Fischbachau am Donnerstag

Funkenflug aus den Steckdosen: Blitz schlägt in Bauernhaus ein

Fischbachau - Ein Blitz schlug am Donnerstag in ein Bauernhaus ein.

Am späten Donnerstagnachmittag zog eine Gewitterzelle über einen beschaulichen Weiler am Auerberg im Gemeindebereich Fischbachau. Infolge des Gewitters schlug ein Blitz in die Photovoltaikanlage eines Bauernhofes ein und trat über einen senkrecht verbauten Stahlträger in das Gebäudeinnere ein. Hier entlud sich der Blitz letztendlich und befreite eine Wand von der Innenisolierung, welche zu einer Rauchentwicklung, jedoch keinem Brand führte. 

Auch in zwei angrenzenden Wohngebäuden waren die Auswirkungen des Einschlages spürbar. An einem Gebäude wurde durch die große Spannung ein Telefonkasten, welcher an der Gebäudeaußenseite angebracht zerstört. An dem anderen Gebäude kam es durch die Entladung zu einem Funkenflug aus den Steckdosen.

Der genaue Schade werden aktuell durch Mitarbeiter der Bayernwerke begutachtet. Dieser versucht sicherzustellen, dass die angrenzenden Gebäude baldmöglichst wieder über Strom verfügen.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren von Hundham, Wörnsmühl und Miesbach mit etwa sechs Fahrzeugen und 35 Mann. Ebenso waren der Rettungsdienst und die Polizei mit je einem Fahrzeug vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance / Julian Strate

Kommentare