Zwei Millionen Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bei dem Großbrand in Waldkraiburg entstand in der Nacht auf Dienstag nach ersten Schätzungen ein Schaden von zwei Millionen Euro. Die Besitzer sind fassungslos. **Polizei-Pressesprecher Rath im Interview**

"Wir wissen nicht, wie es weitergehen soll", sagen Andreas und Carolyn Jebauer, denen die Videothek "Labyrinth" in dem abgebrannten Gebäude in der Ritter-von-Gluck-Straße gehört hat. "16 Jahre haben wir unser Geschäft betrieben, jetzt ist unklar, ob die Versicherung den Schaden übernimmt." Fassungslos blicken die beiden Waldkraiburger auf die Reste ihrer Existenz. "Ich hatte schon so ein schlechtes Gefühl heute morgen, als ich von dem Brand im Radio gehört habe", meint Carolyn Jebauer. "Dann bin ich sofort hergefahren und habe die Flammen aus dem Gebäude kommen sehen."

Das Feuer sorgte für einen Sachschaden von rund zwei Millionen Euro. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und zur Vermeidung einer eventuellen gesundheitlichen Beeinträchtigung der Bevölkerung, wurden Radiodurchsagen veranlasst in denen die Bevölkerung in Waldkraiburg vorsorglich gebeten wurde, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Das Landratsamt Mühldorf entschied daraufhin, dass der Unterricht in fünf Schulen am Dienstag ausfiel. Betroffen swaren das Gymnasium Waldkraiburg, die Ferdinand-Porsche Realschule, die Franz-Liszt Hauptschule, die Grundschule Beethovenstraße und der Maria-Schutz Kindergarten.

Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache in einem Gaststättenkomplex im Ritter-von-Gluck-Weg aus. Personen kamen laut Pressemitteilung nicht zu Schaden, zunächst sprach die Polizei von einem Verletzten.

Polizei-Pressesprecher Robert Rath zum Brand:

In Abstimmung mit dem Landratsamt Mühldorf gab die Polizei Waldkraiburg jetzt grünes Licht für die Bevölkerung. In mehreren Messungen konnte keine Gefährdung für die Anwohner festgestellt werden. Die vorsorglich gesteuerten Gefahrenmeldungen über die Rundfunkanstalten wurden widerrufen.

Vogelperspektive nach dem Großbrand

Großbrand Waldkraiburg

Gaststättenbrand in Waldkraiburg

Brand Waldkraiburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser