Ausbau der Schleierfahndungen

Grenzkontrollen: Freie Wähler fordern mehr Polizei

Passau – Die Freien Wähler im bayerischen Landtag fordern mehr Polizisten für die bayerischen Grenzkontrollen.

Die Freien Wähler im bayerischen Landtag fordern mehr Polizisten für die bayerischen Grenzkontrollen. „Wir brauchen mindestens 200 zusätzliche Beamte“, sagte Fraktionschef Hubert Aiwanger am Donnerstag nach dem Abschluss der zweitägigen Frühjahrsklausur der Fraktion in Passau. Er sei überzeugt, dass trotz der vorhandenen Kontrollen an den Grenzen noch zu viele Kriminelle durch das Raster schlüpften. „Deshalb: Grenzkontrollen ja, aber sie sollten den normalen Verkehr nicht massiv verzögern. Dafür müssen wir die Schleierfahndung verstärken.“

Darüber hinaus sprachen sich die Freien Wähler auf ihrer Klausur für einen bayernweiten Ausbau von Glasfaser-Internetanschlüssen sowie für den sechsstreifigen Ausbau der Autobahn 3 aus. Straßensanierungen am Land müssten zudem schneller erfolgen, etwa durch Wochenend- und Nachtarbeit, um Sperrungen von wichtigen Straßen so kurz wie möglich zu halten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser