Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Er war nahe Gaißach schwer gestürzt

Mann (23) verstirbt nach tragischem Mountainbike-Unfall im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Gaißach - Am  Samstag (25. April), gegen 20 Uhr, ereignete sich ein MTB-Unfall auf dem Forstweg am Sonnersbach im Steinbachtal, der bergab in Richtung Gaißach führt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 23-jähriger Lenggrieser kam hierbei vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Mountainbike in einer Rechtskurve vom Weg ab und stürzte in ein Bachbett.

Hierbei zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu Der junge Mann trug keinen Fahrradhelm.

Der Verunfallte wurde mit dem Hubschrauber nach Murnau gebracht. Es waren u.a. Rettungskräfte des BRK, der Bergwacht Bad Tölz und der Polizei Bad Tölz im Einsatz.

Am Nachmittag des 26. April erlag der junge Mann seinen schweren Kopfverletzungen im Unfallkrankenhaus Murnau. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und der Unfallursache dauern noch an.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat

Kommentare