Pressemeldung der Polizeiinspektion Ebersberg

Unfall mit drei verletzten Personen in Grafing

Grafing - Zu einem Unfall ist es am Sonntagmittag nahe Grafing gekommen. Drei Personen sind dabei verletzt worden. Zur Schuldfrage wird noch ermittelt.

Am 11. November gegen 13 Uhr kam es auf der Umgehungsstraße St2080 von Grafing zu einem Unfall mit drei leicht verletzten Personen. Ein 69-Jähriger aus dem Landkreis startete mit seinem Audi auf der Staatsstraße einen Wendevorgang, übersah dabei den im Gegenverkehr herannahenden VW eines 26-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.


Dabei wurden der Fahrer und der Beifahrer des VW mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Wasserburg beziehungsweise Rosenheim gebracht. Die dritte verletzte Person verzichtete auf ärztliche Behandlung vor Ort.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr von Grafing war mit 18 Einsatzkräften an der Unfallstelle im Einsatz.


Im folgenden Strafverfahren wird auch die Geschwindigkeit des VW-Fahrers eine Rolle spielen. Aufgrund des überlangen Bremsweges dürfte diese nicht angepasst gewesen sein.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare