Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf Dorfstraße

Rollstuhlfahrer stößt mit Auto zusammen - schwer verletzt

Ein Rollstuhlfahrer ist auf einer Dorfstraße ohne Gehweg in Niederbayern mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Grafenau - Der 86-Jährige war am Donnerstag mit seinem elektrischen Rollstuhl in der Gemeinde Thumansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen nahm er an einer T-Kreuzung einem 53 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt, beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rollstuhlfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

In Erding ereignete sich am Donnerstagabend ebenfalls ein schwerer Unfall, wie Merkur.de berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Kommentare