Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der EBE13 bei Glonn

Rosenheimer überschlägt sich wegen Schneeglätte

Glonn - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, da ein 57-Jähriger aufgrund der schneeglatten Fahrbahn von der Straße abkam und sich das Fahrzeug überschlug. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Am Donnerstag, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Glonn. Der 57-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Rosenheim befuhr mit seinem Auto die Kreisstraße EBE13, als er kurz vor dem Ortseingang Glonn aufgrund schneeglatter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach, im Straßengraben liegen.

Der Fahrzeugführer und seine 84-jährige Beifahrerin blieben unverletzt, wurden aber vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 EUR.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ebersberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare