Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tödlicher Unfall

Gegen Auto gekracht: Motorradfahrer tot!

Raubling - Am Samstag ereignete sich ein tödlicher Unfall zwischen Brannenburg und Großholzhausen - ein 25-jähriger Motorradfahrer verlor sein Leben:

Zu einem weiteren schweren Unfall kam es am Samstagnachmittag auf der St2089 zwischen Brannenburg und Großholzhausen, Gemeinde Raubling. 

Ein 25-jähriger Fahrer eines Motorrades aus Rott befuhr gegen 18 Uhr die sogenannte Schoberkurve in Richtung Norden. Im Kurvenverlauf stürzte er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und prallte im Gegenverkehr gegen ein Fahrzeug. 

Für den Fahrer des Kraftrades kam jede Hilfe zu spät und er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Insassen des anderen Fahrzeuges blieben unverletzt. 

Die Staatsanwaltschaft wurde verständigt und es wurde ein Gutachten angeordnet. Die Staatsstraße war über drei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr Großholzhausen sorgte für eine Umleitung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare