In Gartenarbeit vertieft: Wohnung in Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Untermagerbein/Nördlingen - Weil er so sehr in seine Gartenarbeit vertieft war, hat ein Mann ein Feuer in seinem Haus verursacht. Wie das passieren konnte:

Bei der Gartenarbeit hat ein Mann aus Untermagerbein (Landkreis Donau-Ries) einen Topf auf dem Herd vergessen und damit ein Feuer verursacht. Wie die Polizei in Nördlingen am Sonntag mitteilte, arbeitete der 30-Jährige am Samstagabend im Garten seiner gemieteten Doppelhaushälfte.

Zwischendurch setzte er einen Topf mit Fett auf, in dem er das Abendessen zubereiten wollte. Das nächste Mal dachte er allerdings erst wieder daran, als schon Rauch aus seinem Haus aufstieg. Bei dem Versuch, den Brand zu löschen, erlitt er eine Rauchvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser