Auf frischer Tat ertappt

Er lieferte Kokain vom Ruhrpott nach Freising: Handschellen klicken für Drogendealer

Freising - Nach intensiven mehrmonatigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding gelang es vergangenen Sonntag, 24. Mai, einen 42-jährigen Drogendealer in Freising auf frischer Tat zu ertappen und festzunehmen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Bereits vor vier Wochen erhärtete sich der Verdacht gegen den im Ruhrpott lebenden Mann, regelmäßig einen Abnehmerkreis in Freising mit Kokain zu versorgen.

In enger Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kriminalbeamten für Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord klickten am Wochenende die Handschellen, als der Tatverdächtige, Kontakt zu einen 22-jährigen freisinger Abnehmer suchte. Hierbei konnten 15 Gramm Kokain, ein am Mann mitgeführtes Messer und ein weiteres griffbereit im Trolli verstautes Kampfmesser sichergestellt werden. 


Der Festgenommene wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut vergangenen Sonntag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Verdachts des Handels mit Kokain in nicht geringer Menge erlassen.

Pressemitteilung 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare