Bei Freising 

25-Jähriger verursacht 30.000 Euro Schaden bei Testfahrt

Freising - Am 8. Oktober, wurde der Polizeiinspektion Neufahrn gegen 15.25 Uhr eine misslungene Testfahrt mitgeteilt.

Ein25-Jähriger aus Oberschleißheim hatte mit angemieteten Fahrzeug auf dem P+R- Parkplatz am Bahnhof in Neufahrn offenbar zu schnell beschleunigt und im Anschluss nicht richtig reagiert, sodass er mit dem Fahrzeug die Mauer am Ende der Parkplätze striff und letztendlich auf einem circa 50 cm hohen Stein zum Stehen kam. 

Ein freiwilliger Atemalkoholtest um 15.47 Uhr ergab einen Wert 0 Promille. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Neufahrn

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser