Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zuschauerin tot

Frau von Kirchweihbaum erschlagen

Feucht - Eine 59 Jahre alte Frau ist in Feucht (Kreis Nürnberger Land) von einem umstürzenden Kirchweihbaum erschlagen worden.

Eine Gruppe von 30 Leuten wollte den Baum am Sonntag aufstellen. Nach Angaben der Polizei rutschte der Baum plötzlich weg und fiel in Richtung der Zuschauer. Er traf die 59-Jährige, die noch am Unglücksort starb.

Notarzt und Rettungskräfte bemühten sich etwa eine Stunde um das Leben der Frau, konnten dem Opfer aber letztlich nicht mehr helfen. Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige der Getöteten und weitere Zuschauer. In dem Fall ermittelt nun die Kripo.

dpa/AFP

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Kommentare