Ausstellung "INKA - Könige der Anden" im Lokschuppen Rosenheim

INKA: Mit lustigem Foto Reise gewinnen!

+
Machen Sie einen Schnappschuss von sich als INKA-Herrscher!

Rosenheim - Schon die Ausstellung "INKA - Könige der Anden" im Lokschuppen gesehen? Mit einem lustigen Bild von dort können Sie jetzt einen Reisegutschein für 1000 € gewinnen! 

"INKA - Könige der Anden" zeigt vom 11. April bis 23. November 2014 im Lokschuppen Rosenheim die legendäre vorspanische Inka-Kultur von ihren Anfängen bis in die Kolonialzeit. Farbkräftige und bunt gemusterte Textilien, wertvolle und sehr seltene Opferschalen, Goldschmuck und geheimnisvolle Knotenschnüre. Einzigartige Kunstschätze aus Peru, die zuvor noch nie in Europa zu sehen waren. Sie erklären die Herkunft, Religion, Architektur, Wirtschaft und Machtverhältnisse des Inka-Reiches. Das Weiterexistieren als Mischkultur unter starker europäischer Dominanz belegen Gemälde, Holzbecher und Textilien aus der Kolonialzeit.

Das Imperium der Inka war im 15. und 16. Jahrhundert das größte indigene Reich, das jemals auf amerikanischem Boden erschaffen wurde. Das Inka-Reich bestand aus 200 verschieden ethnischen Gruppen, die in unterschiedlichsten Vegetationszonen auf annähernd 5.000 km entlang der Anden von Kolumbien bis Chile lebten.

So erlebte der Südamerika-Spezialist die Ausstellung:

Dieter Ruppert

"Als vielgereister Südamerika-Fan (und dabei Geschäftsführer eines Spezial-Reiseveranstalters für Lateinamerika) zog es mich an einem verregneten Sonntag nach Rosenheim um im dortigen „Lokschuppen“ einer weltgeschichtlichen Sensation nachzuspüren. Das Reich der Inka von seinen Anfängen bis zur Blütezeit – das Zusammentreffen mit einer ahnungslosen, anders entwickelten Zivilisation aus Europa - und der weiteren gemeinschaftlichen Entwicklung bis Heute und auch den Visionen für die Zukunft. Im Rosenheimer Lokschuppen erlebte ich allgemeines Staunen. Erwachsene, deren Kinder mit offenen Münder und Augen, Vielgereiste (wie ich), niemals im Leben Verreiste, Peru/Bolivien-Fans, ältere Leute, die sich an den Geschichtsunterricht in der Schule erinnerten etc. Kurzum: die Reise nach Rosenheim hat sich gelohnt und meinen Horizont erweitert – jetzt würde ich wiederkommen – auch bei „Inti“-Schein (Sonnen-schein)."

Dieter Ruppert, Geschäftsführer RuppertBrasil - SüdamerikaReisen

Werde per Foto zum INKA - gewinne tolle Preise!

Für Besucher der INKA-Ausstellung hat rosenheim24.de in Zusammenarbeit mit dem Lokschuppen Rosenheim noch ein besonderes Schmankerl. Beim einem Fotogewinnspiel winken diese tollen Preise:

1. Preis: ein Reisegutschein vom Südamerika-Spezialisten RuppertBrasil im Wert von 1.000 Euro

2. Preis: zwei Freikarten für Silvester im KU’KO Rosenheim

3. Preis: das Begleitbuch zur Ausstellung INKA – Könige der Anden

4. Preis: Riesenpizza für die Familie im Café Bistro Loc

5. Preis: die CD zur Ausstellung „INKA Moods – a portrait in music“ von Quadro Nuevo und Gästen

Hier sind erste Teilnehmer-Fotos:

Die ersten Teilnehmer des Inka-Gewinnspiels

Das Gewinnspiel - so geht's:

Innerhalb der INKA-Ausstellung im Lokschuppen gibt es einen besonders kennzeichneten Foto-Point. Dort befindet sich eine Fotowand. An dieser können Sie einen Schnappschuss von sich als "Inka-Herrscher" machen. Zu diesem Schnappschuss denken Sie sich jetzt noch einen fantasievollen, eigenen Herrschernamen aus und schicken dann Foto samt Herrschernamen und Ihre Kontaktdaten über das Online-Formular am Ende dieser Seite an Rosenheim24.de und das Lokschuppen-Team.

Die Bilder werden sowohl auf rosenheim24.de als auch auch der Facebook-Seite und dem Twitter-Account des Lokschuppens veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014.

Aus allen Einsendungen werden im Anschluss die Gewinner ausgelost. Die Gewinner werden dann per E-Mail vom Lokschuppen-Team benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Mitarbeiter des OVB Medienhauses sowie des Lokschuppen Rosenheim dürfen leider nicht teilnehmen.

Wir wünschen viel Spaß bei den INKAS und viel Spaß beim Fotogewinnspiel!

Hinweis: Falls Sie auf Ihrem mobilen Gerät das Gewinnspielformular nicht sehen können, klicken Sie bitte hier.

RuppertBrasil - Das Reisebüro für Südamerika

Das in München seit fast 35 Jahren ansässige Unternehmen RuppertBrasil - Das Reisebüro für Südamerika GmbH ist deutschlandweit bekannt für seine attraktiven, individuell und bestens organisierten Rundreisen in ganz Lateinamerika. Sein momentan neunköpfiges Mitarbeiterteam bietet ein umfangreiches Know-how über die einzelnen Länder. Mit seiner Vertretung stehen auch in Österreich fachkundige Ansprechpartner zur Verfügung.

- ANZEIGE -

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser