Flugzeug schlittert über Startbahn: hoher Schaden

+

Landshut/Straubing - Ein Sportflugzeug ist am Freitag beim Start auf dem Landshuter Flugplatz verunglückt.

Bei dem Flieger klappte sich aus ungeklärten Gründen plötzlich das Fahrwerk ein, so dass die Maschine 400 Meter weit auf dem Rumpf über die Startbahn schlitterte. An dem Flugzeug entstand ein Schaden von etwa 100 000 Euro, berichtete die Straubinger Polizei. Der Pilot und seine Begleiterin kamen mit dem Schrecken davon.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser