Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Er entkam beim Arztbesuch

Zugriff in Bayern: Flüchtiger Vater-Mörder gefasst

+
Der 34-Jährige wurde bei einer routinekontrolle geschnappt.

Ein vor rund einer Woche aus einer psychiatrischen Klinik in Andernach (Rheinland-Pfalz) geflohener Mörder ist gefasst worden - in Bayern.

Karlstein - Der 34-Jährige sei am Freitagmorgen gegen 4.00 im unterfränkischen Karlstein am Main festgenommen worden, teilte die Polizei in Koblenz mit. Er sei dort einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen und kontrolliert worden. Der 34-Jährige war am Donnerstag vergangener Woche bei einem Arztbesuch entkommen. Er ist seit 2005 in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach untergebracht. Er hatte seinen Vater ermordet und versucht, seinen Bruder umzubringen.

dpa

Kommentare