Wer kann helfen?

Finder sucht Geschichte hinter dem "schönsten Stein der Welt"

+
Der "schönste Stein der Welt"
  • schließen

Freising - Es klingt wie eine Szene aus dem Film "Die Fabelhafte Welt der Amelie". Ein Mann findet einen ungewöhnlichen Stein in der Isar und sucht die Geschichte dahinter. Wer kann ihm helfen?

"Auch ich möchte Facebook einmal dazu nutzen, um das Unmögliche evtl. doch tatsächlich möglich zu machen", schreibt ein Facebooknutzer in seinem Post. Er fand einen ungewöhnlichen Stein in der Isar bei Freising und sucht jetzt die Geschichte dahinter.

"Ich traute meinen Augen nicht, denn es ist schon ein sehr großer Zufall, gepaart mit einer gehörigen Portion Glück, einen solchen Stein unter den vielen Millionen anderen dort auf dem Kieselgrund der Isar zu finden."

Was ist so besonders an dem Stein? Auf ihm steht geschrieben: "Ich bin der schönste Stein der Welt."

Der Finder vermutet, dass der Urheber der Schrift auf dem Stein ja möglicherweise auch auf der Suche nach einem möglichen Finder sei und fände es sehr schön, wenn man ihn bei der Suche unterstützen könnte. 

Um zu vermeiden, dass sich nicht der wirkliche Werfer als Urheber ausgibt, verrät er nicht, was auf der Rückseite geschrieben steht. Das weiß wohl wirklich nur er und derjenige, der den Stein beschriftet hat.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser