Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Schwerverletzte und fünfstelliger Schaden bei Unfall nahe Freising

Auto mit zwei Insassen überschlägt sich - Fahrerin ohne Führerschein

Fahrenzhausen - Eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Dachau fuhr am Donnerstag, gegen 19.55 Uhr mit dem Auto eines Bekannten von Bachenhausen in Richtung Kammerberg.

Sie kam, möglicherweise aufgrund der Witterungsverhältnisse, nach rechts von der Fahrbahn ab wobei der Wagen sich überschlug und in dem angrenzenden Feld zum Liegen kam. Die Fahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt dass sie mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Freising gebracht werden musste, ihr 51-jähriger Beifahrer, der Halter des Fahrzeugs, blieb unverletzt. 

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die

30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

. Sollte sich dies durch die weiteren Ermittlungen bestätigen wird gegen sie Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet, der Halter des Autos wird sich verantworten müssen weil er die Fahrt zugelassen hat. An dem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Neufahrn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare