Fahranfänger aus Twingo geschleudert

Ruhpolding/Eisenärzt - Ein 18-Jähriger ist mit seinem Twingo von der Straße abgekommen und in ein Bachbett gestürzt. Er wurde dabei aus dem Pkw geschleudert und schwer verletzt.

Polizeimeldung

Am Samstag, gegen 06.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2098, von Eisenärzt nach Ruhpolding, zu einem schweren Unfall. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Ruhpolding ist mit seinem Twingo in einer Kurve von der Straße abgekommen und über eine Böschung in ein Bachbett gestürzt.

Schwerer Unfall bei Siegsdorf

Der junge Fahrer wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde anschließend in das Krankenhaus nach Traunstein eingeliefert.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Fotodesign Lamminger

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser