+++ Eilmeldung +++

Das Rock-Comeback 2018 in München

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Fan werden, Urlaub gewinnen!

+
Hier könnten Sie schon bald ein wunderbares Wellness-Wochenende verbringen: das 4-Sterne-Superior-Hotel Tannenhof in St. Johann/Pongau (Salzburger Land)

Rosenheim - Über 3000 Fans hat die Facebook-Fanpage der OVB-Heimatzeitungen bereits. Für sie und für jeden neuen Fan gibt es jetzt ein tolles Gewinnspiel!

Mit News, Infos und Aktuellem, aber auch mit unterhaltsamen Beiträgen halten die OVB-Heimatzeitungen ihre Leser auch auf Facebook immer auf dem neuesten Stand: mit dem Facebook-Auftritt „OVB-Heimatzeitungen“.

Die Leser der OVB-Heimatzeitungen wissen das zu schätzen: Mit vielen „Gefällt mir“, Kommentaren und Zuschriften gibt es jede Menge Zuspruch. Was am meisten freut: Es kann bereits der 3000. „Fan“ gefeiert werden – wozu nun eine große Verlosung läuft: ein Herbst-Wochenende in einem 4-Sterne-Superior-Hotel in St. Johann im Pongau.

Dort ist Wellness, Sport und einfach nur den Herbst genießen angesagt! Zu gewinnen gibt es zwei Übernachtungen für zwei Personen im 4-Sterne-Superior-Hotel Tannenhof in St. Johann/Pongau (Salzburger Land) inklusive Dreiviertel-Pension.

OVB-Facebook-Gewinnspiel: der Top-Preis

OVB-Facebook-Gewinnspiel: der Top-Preis

Mitmachen ist ganz leicht

Einfach „Gefällt mir“ klicken auf der Facebook-Seite der OVB-Heimatzeitungen unter www.facebook.com/ovb.heimatzeitungen und damit „Fan“ werden, gleichzeitig eine E-Mail an facebook@ovb.net senden mit dem Stichwort „Herbsturlaub“, Anschrift nicht vergessen.

Einsendeschluss ist Dienstag, 22. Oktober, 15 Uhr. Der Gewinner wird dann von uns benachrichtigt.

Hinweis: Mitarbeiter des OVB-Medienhauses und deren Angehörige können leider nicht teilnehmen; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

rg/OVB-Heimatzeitungen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser