ENSA – Lernen Eine Welt zu sehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Das ENSA-Programm fördert den entwicklungspolitischen Schulaustausch – Bewerbungen für 2012 sind jetzt möglich.

Sie engagieren sich für eine entwicklungspolitische Schulpartnerschaft und planen für 2012 eine Begegnungsreise in Deutschland oder in einem afrikanischen, asiatischen, lateinamerikanischen oder südosteuropäischen Partnerland? Dann können Sie sich bis 30. September 2011 bewerben, um von ENSA inhaltlich und finanziell gefördert zu werden.

ENSA unterstützt Sie in Ihrem Engagement, um globale Zusammenhänge für die Schülerinnen und Schüler praktisch erfahrbar zu machen. ENSA motiviert die Jugendlichen dazu, aktiv die Zukunft der Weltgesellschaft mitzugestalten und sich langfristig für die Eine Welt einzusetzen.

Schüler und Schülerinnen zwischen 15 und 24 Jahren aller weiterführenden Schulformen in Deutschland können durch ENSA gefördert werden. Zusammen mit den Jugendlichen aus den Partnerländern arbeiten sie in ihrer mindestens 18-tägigen Begegnung zu einem konkreten Thema – sie tauschen sich aus, sammeln gemeinsame Erfahrungen und lernen die Perspektiven der anderen Jugendlichen kennen.

Bis zum 30. September 2011 können Lehrer und Lehrerinnen, sowie Schulleiter und Schulleiterinnen aller weiterführenden Schulen in Deutschland sowie Nichtregierungsorganisationen einen Antrag einreichen. Die dafür notwendigen Unterlagen, Bewerbungskriterien und weitere Hinweise zum Programm finden Sie ab sofort auf der ENSA-Homepage unter www.ensa-programm.de

Pressemitteilung von GIZ – ENSA Programm

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser