Zwischen Rosenheim und Traunstein

Bahnstrecke Rosenheim - Salzburg: Endspurt bei den Bauarbeiten 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Rahmen der Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Rosenheim und Traunstein kommt auch die "Schotterschlange" zum Einsatz. 

Rosenheim/Traunstein - Pünktlich zu Ostern sind die Bagger auf der Bahnstrecke Rosenheim - Salzburg angerückt. Nun können die Bahnpendler kurzzeitig wieder aufatmen - die Bauarbeiten befinden sich im Endspurt. 

Lesen Sie auch:

Bahnpendler in der Region können endlich aufatmen: Nach vielen chaotischen Wochen a uf der Strecke zwischen Rosenheim und Traunstein werden die Bauarbeiten demnächst abgeschlossen.

Das Ende der Maßnahmen ist für nächste Woche Dienstag geplant. Ab dann soll – zumindest vorübergehend – wieder alles normal laufen, wie Radio Charivari berichtet. 

Seit Wochen baut die Deutsche Bahn an Gleisen und Oberleitungen zwischen München und Salzburg. Bei vielen Regionalzug-Verbindungen müssen die Reisenden auf Ersatzbusse umsteigen. Teilweise sind sie deswegen bis zu eine Stunde länger unterwegs. 

Allerdings ist die nächste Baustelle schon wieder in Planung. Ab nächste Woche Freitag fallen wegen Bauarbeiten am Holzkirchener Flügelbahnhof einige Züge zwischen München Hauptbahnhof und Ostbahnhof aus. Pendler müssen dann auf diesen Abschnitt die S-Bahn nutzen. Auch mit Verspätungen sei wieder zu rechnen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser