Erdgasbohrungen: Streit geht weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf - Bernhard Fricke von der Initiative "David gegen Goliath" sagt den Grundstückseigentümern des vorgesehenen Bohrplatzes schwere Zeiten voraus:

Bernhard Fricke von David gegen Goliath:

O-TON

Lesen Sie dazu auch:

RAG will Aufklärung und Transparenz

"Man habe alles versucht, um das Grundstück zu pachten und habe auch ein adäquates Angebot unterbreitet, das sechsstellige Angebot der RAG habe man aber nicht toppen können", so Fricke. "Bei der finanziell angeschlagenen Familie hätten wohl die Dollar-Zeichen über den Respekt vor der bayerischen Heimat überwogen, daher müsse die Familie davon ausgehen, in den nächsten zwei Jahren Stress zu haben", sagt Fricke. 

Das Oberbayerische Volksblatt hatte in seiner Samstagsausgabe Sätze wie „Ihr gehört doch weg", „Ihr habt Tiere, da kann doch mal was passieren“, oder „Wir zünden denen die Hütte an“ zitiert. Während einer Demo gegen die Bohrungen soll auch das Wort „lynchen“ gefallen sein.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © www.erdgasbohrungen-mauerkirchen.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser