Eishallenunglück in Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
1 von 35
Ein Kameraman filmt, während sich Gutachter Rüdiger S. (r) und sein Anwalt Sascha Lübersmann am Donnerstag (15.09.2011) im Landgericht in Traunstein (Oberbayern) unterhalten.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
2 von 35
Gutachter Rüdiger S. sitzt am Donnerstag (15.09.2011) im Landgericht in Traunstein (Oberbayern) im Gerichtssaal.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
3 von 35
Die beiden Staatsanwälte Andreas Miller (r) und Günther Hammerdinger sitzen am Donnerstag (15.09.2011) im Landgericht in Traunstein (Oberbayern) im Gerichtssaal.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
4 von 35
Trauer um die Opfer des Eishallen-Unglücks. Ein Bad Reichenhaller Eishockey Fan-Schal liegt am 03.01.2005 auf dem Rathausplatz
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
5 von 35
Die farbig erleuchteten Stelen und Windlichter erinnern am Samstagabend (20.11.2010) in Bad Reichenhall an die Toten des Eishalleneinsturzes. Das neugestaltete Mahnmal zum Gedenken an die 15 Todesopfer vom 2. Januar 2006 wurde am Vorabend des Totensonntags der Öffentlichkeit übergeben.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
6 von 35
Die farbig erleuchteten Stelen und Windlichter erinnern am Samstagabend (20.11.2010) in Bad Reichenhall an die Toten des Eishalleneinsturzes. Das neugestaltete Mahnmal zum Gedenken an die 15 Todesopfer vom 2. Januar 2006 wurde am Vorabend des Totensonntags der Öffentlichkeit übergeben.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
7 von 35
Die farbig erleuchteten Stelen und Windlichter erinnern am Samstagabend (20.11.2010) in Bad Reichenhall an die Toten des Eishalleneinsturzes. Das neugestaltete Mahnmal zum Gedenken an die 15 Todesopfer vom 2. Januar 2006 wurde am Vorabend des Totensonntags der Öffentlichkeit übergeben.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
8 von 35
Rettungskräfte arbeiten in Bad Reichenhall an der eingestürzten Eissporthalle (Archivfoto vom 03.01.2006). Vor fünf Jahren, am 2. Januar 2006 stürzte die Eishalle unter den Schneemassen ein - 15 Menschen starben.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
9 von 35
Rettungskräfte arbeiten in Bad Reichenhall an der eingestürzten Eissporthalle (Archivfoto vom 03.01.2006). Vor fünf Jahren, am 2. Januar 2006 stürzte die Eishalle unter den Schneemassen ein - 15 Menschen starben.
Eishallenunglück in Bad Reichenhall
10 von 35
Rettungskräfte arbeiten in Bad Reichenhall an der eingestürzten Eissporthalle (Archivfoto vom 03.01.2006). Vor fünf Jahren, am 2. Januar 2006 stürzte die Eishalle unter den Schneemassen ein - 15 Menschen starben.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare