B304: Lkw von eigener Ladung umgeworfen

+

Eiselfing - Auf der B304 ist am Mittwoch ein Lkw umgekippt und neben der Straße gelandet. Offenbar war das Schwappen der flüssigen Ladung Schuld.

Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr wollte ein mit flüssigem Betonbindemittel beladener Sattelschlepper von der B304 im Gemeindebereich Eiselfing Richtung Gammersham abbiegen. Dabei geriet der Lkw aufgrund der schwappenden Flüssigkeit in Schieflage, fiel zur rechten Seite um und landete in der Wiese.

Der 46-jährige Fahrer wurde von Ersthelfern aus dem Lkw befreit und anschließend mit dem Rettungswagen leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht.

Die Ladung musste in einen Ersatz-Lkw umgepumpt werden, bevor der Sattelschlepper abgeschleppt werden konnte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro.

Lkw an der B304 umgekippt

Lkw-Unfall bei Schilchau

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser